vawb.eu

VAWB

Willkommen beim VAWB!

wir bilden Sie zur Fachkraft für den Einbau von Lagern im Bauwesen nach EN 1337 aus!

Nach RIL 804 Modul 5101 trägt der Lagerhersteller die Verantwortung für den Einbau aller bei einer Eisenbahnbrücke benötigten Lager sowie für die Herstellung von Mörtelausgleichssichten.

Nach ZTV-ING 8-3 muss beim Einbau des ersten Lagers seiner Art eine Fachkraft des Lagerherstellers anwesend sein. Dies ist nicht erforderlich, wenn es sich um Elastomerlagern der Nr. 1.1, 1.2 und 1.6 nach EN 1337-1, Tabelle 1 handelt. Da Sie für den fachgerechten Einbau der Bauwerkslagern speziell geschultes Personal benötigen, empfiehlt es sich die Lagereinbauüberwachung nur an zertifizierte Mitarbeiter*innen zu übertragen.

Durch eine erfolgreiche Teilnahme am VAWB Lehrgang „Fachkraft für den Einbau von Lagern im Bauwesen nach EN 1337“ weist Ihr Mitarbeiter*in die Befähigung zum Lagereinbau im Brücken- und Hochbau nach.

Der Begriff „erstes Lager seiner Art” ist wie folgt definiert:

  • Lager einer bestimmten Bauart, z. B. Kalottenlager, Horizontalkraftlager.
  • Lager, die Horizontalkräfte über Schubverankerungen ins Bauwerk übertragen.
  • Lager, die Horizontalkräfte über den Reibwiderstand der Kontaktfuge ins Bauwerk einleiten.
  • Lager, die an einen Stahlüberbau angeschlossen werden.
  • Lager, die eine Zugverankerung aufweisen.